Entstehung

„Fearless Journey“ ist ein Film von Andi Batliner und Sandro Schreiber. Die Idee dazu entstand im Herbst 2014, als die Initianten ein Interview mit Simone Bargetze, einer Stuntfrau aus Liechtenstein/Schweiz, in die Hände bekamen. Ihr Leben, ihre Ausstrahlung und ihre Einstellung haben sie umgehend gepackt. Nach ersten Recherchen und erstem Kontakt zur Protagonistin entstanden konkrete Ideen und Konzepte zum Projekt. In den darauffolgenden Jahren begleiteten die Filmemacher Simone Bargetze an verschiedene Orte, in verschiedenen Situationen sowie durch verschiedene Lebensphasen.
IMDB
Die Fearless Journey Crew beim Interview mit Christian Breitschmid im Juni 2016.

Impressionen



Über uns

Die beiden Filmemacher Andi Batliner und Sandro Schreiber haben sich während ihrer Ausbildung im Bereich Filmproduktion in Zürich kennengelernt. Gemeinsam haben sie das Projekt "Fearless Journey" auf die Beine gestellt und über drei Jahre lang daran gearbeitet.

Regisseur Andi Batliner hat einen Hintergrund im Medienbereich. Bevor er zum Fernsehen ging, war er mehrere Jahre als Redaktor und Moderator bei einem Radiosender tätig. Beim Fernsehen hat er als Redaktor für verschiedene Sendungen gearbeitet. Mittlerweile ist er auch als Realisator von verschiedenen Sendungen tätig. Für ihn ist "Fearless Journey" pure Leidenschaft.

Co-Produzent Sandro Schreiber ist spezialisiert auf die Post Produktion, also die Nachbearbeitung. Sein angeeignetes Know How im Color Grading und im Schnitt geben diesem Film den entscheidenden Schliff. Für ihn ist "Fearless Journey" eine Herzensangelegenheit, für die er viel Engagement gebracht hat.

Insgesamt sind über 25 Menschen in diesem Projekt involviert. Viele davon sind junge Liechtensteiner und Schweizer, die aus Leidenschaft zum Filmemachen mitwirken. Die Produktion startete im Jahr 2014.

Die Filmemacher hinter Fearless Journey: Andi Batliner und Sandro Schreiber beim Hollywood Wahrzeichen.

Die Crew

Andi Batliner - Regie, Produzent
Sandro Schreiber - Co-Regie, Kamera, Schnitt
Remo Pini - Produzent
Sascha Reist - Aufnahmeleitung
Anina Mutter - Regieassistenz
Remo Szalai - Kamera
Dominik di Rosa - Audio-Nachbearbeitung
Marcel Häfliger - Set-Ton
Adrian Bernhard - Set-Ton
Barnaby Hall - Set-Ton, Audio Post Trailer
Ato Ocran - Produktionsassistent
Jakob Näf - Illustrationen

Herzlichen Dank an:
Serge Hoeltschi - Foto Poster
Roman Schlatter - Drohne
Andrea Conti - Webdesignerin
Nadine Meier - Webdesignerin



Trailer